Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt
    Wir planen Ihre Malaysia Reise

    Borneo Reiseberichte

    Was unsere Kunden von Ihrer Borneo Reise erzählen

    Orang Utans bei Sepilok

    Den Orang Utans in Borneo begegnen

    Viele Kunden schicken uns nach Ihrem Urlaub E-Mails, in denen Sie uns Ihre Erfahrungen und tollsten Erlebnisse mitteilen oder noch den ein oder anderen Tipp einfliesen lassen, was man auf keinen Fall während einer Borneo Reise verpassen sollte. Um sich Anregungen für Ihre individuelle Borneo Reise zu holen, können Sie unsere Feedbacks unserer erlebe-malaysia Kunden auf dieser Seite lesen.

    Vielleicht inspirieren Sie die Borneo Reiseberichte auf für Ihre eigene Reise. Gern stellen unsere Reisespezialisten mit Ihnen eine individuelle Reise für Borneo und Malaysia zusammen. Wenn Sie ein Angebot wünschen, schicken Sie uns Ihre Bausteinauswahl über unser Anfrageformular oder rufen Sie uns einfach an unter + 49 (0) 2151 3880 105.

     

     

     

     

    Die Erlebnisse waren sehr besonders für uns

    Orang Utan "Wulan" im Sepilok Rehabilitation Center

    Orang Utan “Wulan” im Sepilok Rehabilitation Center

    Sandakan – Kinabatangan Fluss – Kota Kinabalu

    Wir waren von der Artenvielfalt und Ursprünglichkeit von Borneo begeistert. Besonders beeindruckt hat uns der Besuch im Sepilok Orangutan Rehabilitation Centre, wo wir auf “Tuchfühlung” mit den Orang Utans gehen konnten. Die Begeisterung an der Arbeit mit den Tieren war überall spürbar. Sehr beruhigend war der Eindruck von der Haltung der Tiere – keine störenden Gitter bzw. das Gefühl, man befinde sich im Zoo. Anschließend folgten mehrere Erkundungstouren auf dem Kinabantangan River, wo wir Affen, Nashörnvögel, Elefanten und Krokodile in der freien Natur erleben und beobachten konnten. Unser Guide Junior war absolute Spitze – seine Geschichten und sein Wissen um Fauna und Flora sind bemerkenswert! Nicht zuletzt möchten wir die Sukau Lodge loben, der Aufenthalt hat uns wirklich sehr gut gefallen. Das Essen war sehr gut.

    Katja, Matthias und Niklas K., Juli 2018

     

    Wir können nichts bemängeln!

    Die romantische Atmosphähre am Kinabantangan Fluss

    Die romantische Atmosphähre am Kinabantangan Fluss

    Sandakan – Kinabatangan Fluss – Sepilok

    Sehr geehrte Frau Vorwerk,
    Seit letztem Sonntag sind wir wieder zurück in der Schweiz und mittlerweile wieder im Alltag angekommen. Unsre Reise war ein tolles Erlebnis. Es hat rundum alles geklappt. Die 4 Tage auf Borneo waren für die ganze Familie ein unvergessliches Erlebnis. Ich möchte Ihnen an dieser Stelle ganz herzlich danken. Es hat wirklich alles bestens geklappt: Vom Abholen am Flughafen über den Transfer zur Lodge bis zum Rücktransport an den Flughafen von Sandakan. Wir wurden stets sehr kompetent und freundlich betreut und die Kinabatangan Riverside Lodge ist wirklich wunderschön. Zudem hatten wir wirklich Glück und haben Orang Utans und Elefanten gesehen! Ja, wir können wirklich nichts bemängeln – wir waren rundum zufrieden.
    Ich wünsche Ihnen alles Gute und noch viele so zufriedene Kunden wie wir es sind.

    Elsbet, Florian, Urs, Julia und Roland S., August 2018

    Nächster Urlaub schon in Planung

    Kuching – Kuala Lumpur – Cameron Highlands – Kota Bharu – Perhentians – Lang Tengah

    Einheimische- Besuch im Langhaus

    Unsere Kunden bei den Iban Kopfjägern

    Hallo Frau Vorwerk,
    wir sind wohlbehalten von unserer Reise nach Sarawak und Malaysia zurückgekehrt. Die Zusammenstellung der abwechslungsreiche Rundreise hat uns wunderbar gefallen. Die Organisation über die beiden Agenturen hat sehr gut geklappt. Auch mit den Guides und den Unterkünften waren wir sehr zufrieden.
    Besonders eindrucksvoll waren die Tiererlebnisse in  Sarawak (Orang Utans und Langnasenaffen), wo wir ausgesprochenes Glück beim Timing hatten. Weitere Highlights auf Borneo waren die Kajaktour und der Besuch bei den Ibans. Super gut war auch der Aufenthalt auf den Perhentian Islands und auf Lang Tengah.
    Durch unsere diversen Reisen mit erlebe-Fernreisen in den vergangenen Jahren haben wir einen recht guten Überblick über einige Länder in Südostasien bekommen (Myanmar, Vietnam, Laos, Kambodscha, Java, Bali und jetzt Malaysia). Positiv überrascht waren wir über die gute Infrastruktur in ganz Malaysia und das im Vergleich zu anderen Ländern in Südostasien  offensichtlich besser ausgeprägte Umweltbewusstsein (z.B. weit weniger Plastikmüll als in Indonesien). Demgegenüber steht Malaysia nach unserem Eindruck in Sachen Exotik, Kulturdenkmäler und Kulturpflege gegenüber anderen Ländern in Südostasien etwas zurück. Dafür kommen Naturliebhaber bei der herrlichen Dschungellandschaft und den super schönen Badebuchten voll auf ihre Kosten.

    Nochmals vielen Dank für die tolle Vorbereitung. Wir denken darüber nach, in absehbarer Zeit vielleicht auch noch Sabah und andere Teile des Festlandes von Malaysia kennenzulernen.

    Rike und Ralph S., April 2018

     

    Malaysia ist organisiert!

    Entspanntes Ende auf einer Insel Pulau Gaya

    Entspanntes Ende einer Borneoreise

    Kuala Lumpur – Kuching – Iban  – Kota Kinabalu – Sandakan – Kinabatangan – Insel Lankayan

    Malaysia ist organisiert. Durch die vielen Bausteine und damit verbundenen Zeitpläne hatten wir im Vorfeld ein wenig Bauchschmerzen, wie sich jedoch herausstellte, ohne Grund.
    Alles hat super geklappt. Am besten hat uns die Reise zu den IBAN gefallen, eigentlich müssen wir sagen, die Iban haben uns am meisten beeindruckt.
    Wir haben einen Querschnitt von Malaysia gewollt und haben diesen bekommen, ein bisschen Städtetour, ein bisschen Tier- und Pflanzenwelt, ein bisschen Ureinwohner und ein bisschen relaxen.

    Wir waren super zufrieden und hatten eine tolle Reise. Danke an Frau Madlen Vorwerk, die uns so toll beraten hat und uns eine so tolle Reise zusammengestellt hat.

    Pia, Christian und Sophia G. , August 2017

     

    Orang Utans aus nächster Nähe

    orang utan in der wildnis

    Wilde Orang Utans in der Wildnis beobachten

    Sandakan – Kinabatangan – Tabin – Kota Kinabalu

    Was hat Ihnen am besten auf Ihrer Reise mit erlebe-malaysia gefallen?

    Natürlich die in Freiheit lebenden Orang Utans. Jeden Tag hatten wir das Glück welche zu beobachten! Ein älteres Männchen sogar aus nächster Nähe beim Frühstück ­ wir waren begeistert!

    Und dann lag da noch ein wirklich riesiges Krokodil am Ufer.  Wir waren von der ganzen Reise begeistert. Alles super durchorganisiert, die Unterkünfte mit Liebe ausgewählt! Ein herzliches Dankeschön an Frau Vorwerk die sich sehr bemüht hat!

    Angelika W. und Hans-Peter W., Januar 2016

     

     

    Reisebericht aus Westmalaysia und Borneo

    Kuala Lumpur – Taman Negara – Cameron Highlands – Penang – Mulu – Kota Kinabalu – Tabin – Kinabatangan – Lankayan

     

    Strand Lankayan Island

    Strand auf Lankayan

    Sehr geehrte Frau Vorwerk,

    gestern sind wir aus Kuala Lumpur zurückgekehrt und ich möchte mich nochmal herzlich für die perfekte Organisation der Reise bedanken. Wir hatten eine tolle Zeit in Malaysia und sind von dem Land begeistert. Die Reise war sowohl durch Sie als auch durch Ihre Partner-Agentur vor Ort super organisiert. Wir hatten weit überwiegend tolle Hotels, Lodges oder Resorts, fast immer sehr freundliche, hilfsbereite und kompetente Guides und alle privaten Transfers haben gut funktioniert. Zu den Höhepunkten der Reise gehörten für uns Georgetown auf Penang, wo uns vor allem die Häuser im Kolonialstil und die in der Stadt verteilten Wandbilder verschiedener Künstler begeistert haben, und die Höhlen von Mulu, wo wir das Glück hatten, hunderttausende (oder noch mehr) Fledermäuse aus der Deer-Cave aufsteigen zu sehen. Toll waren auch die Dschungeltouren, die wir im Tabin Wildlife Resort und von der Kinabatangan Riverside Lodge aus unternommen haben. Ein Night-Walk in Tabin endete allerdings abrupt, nachdem wir auf einen einzelnen Elefantenbullen trafen, der laut unser Führerin durhaus gefährlich werden kann. Orang Utans haben wir nicht nur im Sepilok Rehabilitationcenter, sondern sogar in freier Wildbahn gesehen – neben vielen anderen Tieren wie Nashornvögel, Nasenaffen und ein Krokodil. Ohnehin hat Borneo unsere Erwartungen noch weit übertroffen. Der Dschungel, seine Geräusche, die Hitze, die Tiere und der nächtliche Sternenhimmel – das war einfach überwältigend. Der letzte Baustein unserer Reise – 1,5 Tage auf der kleinen Insel Lankayan, die jedes Klischee einer tropischen Insel erfüllt – war ein toller und erholsamer Abschluss unserer Reise. Also Sie sehen: wir sind restlos begeistert von der Reise.

    Herzliche Grüße aus Mainz

    Martina B., März 2015

    Auf der Suche nach dem Rhinoceros Nashornvogel

    Kuching – Bako Nationalpark – Mulu – Kota Kinabalu – Tabin – Kinabatangan – Lankayan

    Bootsfahrt auf dem Kinabatangan Fluss

    Sonnenuntergang entlang des Kinabatangan Flusses

    Unsere Reise durch Borneo war prall gefüllt mit beeindruckenden Erlebnissen bei der Tier- und Pflanzenwelt .
    Hervorzuheben ist  besonders die tolle Organisation, weil wir überall bestens betreut worden sind und jeder unserer Guides ausgesprochen freundlich und bemüht war.
    Schon beim ersten Dschungel-Stop im Bako Nationalpark hatten wir das große Glück, Nasenaffen bei ihren weiten Sprüngen von Baumkrone zu Baumkrone beobachten zu können. Dieses  Erlebnis  war ein Höhepunkt unserer gesamten Reise, weil es etwas ganz Besonderes ist, diese Affen so durch den Wald hüpfen zu sehen. Als wir dann noch eine Gruppe Silverleaf Affen mit einem orangefarbenen Neugeborenen im Wald  entdeckten, war sogar unser Guide aus dem Häuschen.
    Beim Besuch der Höhlen von Mulu ist die riesige Anzahl von 6 Millionen Fledermäusen in einer der Höhlen einfach unvorstellbar interessant, aber auch die riesige Tropfsteinhöhle mit den gigantischen Stalaktiten und Stalagmiten war faszinierend.Bei unserem Aufenthalt in Kota Kinabalu entdeckten wir bei einem Standspaziergang unseren ersten Nashornvogel. Die Vogelart sollte uns noch den Rest der Reise begleiten.
    Auf Borneo leben 8 verschiedene Arten dieses ungewöhnlichen Vogels. Die bekannteste Art ist der Rhinoceros Nashornvogel, den wir auf alle Fälle “in natura” sehen wollten.

    Bei unseren nächsten Stop im Tabin Nationalpark ging es immer schon frühmorgens, am späten Nachmittag und kurz nach Einbruch der Dunkelheit auf Safari. Hier bleibt uns die gute “Arbeitslaune” der Guides und Angestellten in bester Erinnerung. In Tabin sahen wir Gibbons bei ihrem morgendlichen Frühstück, Otter beim Fischfang,  verschiedene  Wildkatzen und vier weitere Arten des Nashornvogels. Der “Rhino” war immer noch nicht dabei. In Kinabatangan war unsere Rainforest River Lodge einfach nur klasse und die Bootsausflüge waren sehr abwechslungsreich. Die Fahrten mit dem Boot zeigten uns die Natur und die am Ufer lebenden Tiere wie Krokodile, Nasenaffen und viele Vogelarten auf eine ganz besondere Weise. Die Krönung war bei unserer letzten Fahrt die Sichtung eines Rhinoceros Nashornvogel. Zum Abschluss unserer Reise relaxten wir dann auf Lankayan, einer absoluten Paradiesinsel. Beim Schnorcheln schwamm neben uns eine Schildkröte und das Riff direkt vor der Insel war farbenprächtig und wunderschön.
    weiter lesen

    Vielen Dank an das Erlebe Malaysia Team für die tolle Beratung und Reisezusammenstellung.

    Wir kommen gern wieder.

    Daniela und Manuel B. aus Paderborn, März 2015

    Die Highlights von Sabah

    Kota Kinabalu – Sandakan/Sukau/Sepilok – Tabin – Kudat & Rungus –  Kota Kinabalu Strand

    Die nördlichste Spitze von Borneo bei Kudat

    Die nördlichste Spitze
    von Borneo

    Vielen Dank für Ihre Unterstützung bei der Ausarbeitung der Reise, für Ihre vielen Ideen und Ihre Geduld. Auch mit Ihrem Partner vor Ort in Borneo waren wir hundertprozentig zufrieden. Alles hat wunderbar und völlig problemlos geklappt. Die Transfers waren immer pünktlich, ja, sogar überpünktlich. (Eine Ausnahme an der Sepilok Nature Lodge, da lag’s aber wohl eher an den Gästen als am Unternehmen.) Bitte geben Sie doch unsere große Zufriedenheit an Ihren Partner weiter.

    Ihnen allen nochmals ein großes Dankeschön. Ich habe mich in der Vorbereitung immer gut betreut gefühlt und das Ergebnis war eine tolle Reise. Ich habe Erlebe-Fernreisen schon oft weiter empfohlen und werde es auch immer gerne weiter tun.

    Im Folgenden schreibe ich meine Kommentare so, (…) was für andere Kunden vielleicht hilfreich sein könnte: Obwohl viel Fahrerei, hat sich auch dieser Ausflug (Tagesausflug Verborgene Küste und Rungus Langhaus) sehr gelohnt. Das beschriebene Programm war sehr abwechslungsreich. Bei dem Besuch des Longhouses ist auch noch eine Tanzvorführung begleitet von traditionellen Instrumenten enthalten.

    Das traditionelle Essen war sehr interessant und lecker. Auch ein weiteres Dorf, das sich ganz auf Bienenzucht und die Herstellung von Honig spezialisiert hat wird besucht. Wir waren übrigens die einzigen Teilnehmer an dieser Fahrt. Ein Bonus.

    Das (Hotel in Kota Kinabalu) ist auf jeden Fall eine gute Wahl. (…) Lage ist toll, da man in 5-10 Minuten an der Strandpromenade ist und damit auch sehr schnell an einem großen überdachten Markt, dem Fischmarkt und abends ab ca. 18 Uhr dem Nachtmarkt wo man hervorragend und günstig Fisch und andere Meeresfrüchte essen kann. (Auf Tripadvisor steht zwar, dass es dort dreckig wäre, das können wir aber nicht bestätigen.)

    landestypische kulinarische Spezialitäten

    Frisch zubereitete Spezialitäten

    Um uns erstmal zu akklimatisieren und etwas den Jetlag zu überwinden, hatten wir vor der Weiterfahrt einen Tag Pause eingeplant. Für den hatten wir über das Internet einen Besuch des Mari Mari Cultural Village gebucht. Der Besuch dauert mit Hin- und Rückfahrt etwa 4 ½ bis 5 Stunden und hat sich auf jeden Fall gelohnt, da er einen guten Einblick in das traditionelle Leben von 5 Stämmen Borneos gibt.

    Transfers in Eigenregie waren nirgendwo ein Problem (Anmerkung von erlebe-malaysia: z.B. vom Hotel zum Flughafen).

    Bis auf die genannte Einschränkung beim Sepilok Orangutan Sanctuary (vergleichsweise sehr wenig Zeit, ca. 30 Minuten (zur Fütterung), auch für den sehr informativen Film, den man sich kostenlos im Besucherzentrum anschauen kann),waren das Programm, die Betreuung und die Unterkunft (bei dem Baustein Orang Utans  von Sepilok & Dschungelbootcruise) sehr gut. Wenn wir das Ganze noch mal machen würden, würden wir eine zusätzliche Übernachtung in Abai einschieben, um die Eindrücke noch zu vertiefen. Dadurch, dass der Transfer und die Ausflüge alle auf Booten stattfanden, war dieser Baustein trotz der großen Hitze sehr erholsam. Das Labuk Bay Nasenaffen Reservat zu besuchen (mit einer Zusatznacht bei Sepilok) war auf jeden Fall eine gute Idee.

    Borneo-Sunbear

    Einzigartige Tierbegegnungen auf Borneo

    (Expedition Tabin ist) auch ein sehr gelungener Baustein. Wir haben zwar leider keine Elefanten und auch keine Orang Utans gesehen, aber das ist halt Natur. Über den gesamten Aufenthalt wurden wir von derselben Rangerin betreut, die uns sehr kompetent begleitet  hat. Von den allseits bei Besuchern gefürchteten Blutegeln haben wir nur einen überhaupt gesehen, Gummistiefel für die zum Teil sehr matschigen Wege wurden von der Lodge gestellt. Sehr gute Organisation, nettes Personal, gemütliche Zimmer, viele Ausflüge.

    weiter lesen

    Reisebericht und Foto von Gisela S. aus Oldenburg, August 2014

     

    Malaysia Reiseberichte

    Petronas Towers von Kuala Lumpur

    Die Petronas Towers in Kuala Lumpur

    Wenn Sie eine Reise nach Westmalaysia planen, schauen Sie sich doch auch die Malaysia Reiseberichte unserer Kunden zu individuell zusammengstellten Reisen mit unseren Malaysia Bausteinen oder den Malaysia Rundreisen an. Natürlich können wir für Sie auch beide Ziele – Malaysia und Borneo – miteinander kombinieren. Erleben Sie den Dschungel und seine reiche Tierwelt auf Borneo und reisen Sie dann weiter nach Westmalaysia, um hier die Kultur und tropischen Strände der freundlichen Malayen zu entdecken.

    Die Malaysia Reiseberichte unserer erlebe-malaysia Kunden berichten über viele tolle Erlebnisse während ihrer Malaysiareisen mit vielen Erfahrungen und Empfehlungen für Ihren individuellen Malaysia Urlaub.