Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 105

    Öffnungszeiten:

    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     
    Wir planen Ihre Malaysia Reise

    Impfungen für Malaysia

    Welche Impfungen sind empfohlen?

    Malaysia ist ein sauberes Land. Vor allem im Vergleich zu anderen asiatischen Ländern ist das Risiko, krank zu werden, geringer als anderswo. Doch das Risiko ist natürlich höher als zu Hause. Es gibt mehr Bakterien, da Malaysia ein tropisches Klima hat und feuchte Wärme ein guter Nährboden für Krankheitserreger ist.

    Flussfahrt auf Borneo

    Gut vorbereitet können Sie die Reise durch Malaysia genießen

    Impfungen gegen Diphterie, Tetanus (Polio), Hepatitis A und Bauchtyphus werden stark empfohlen. Bitte informieren Sie sich dazu noch einmal bei Ihrem Arzt. Hepatitis B hingegen wird nur bei Reisen, die länger als drei Monate dauern oder bei erhöhtem Risiko, durch z.B. den Beruf, empfohlen. Viele Impfungen haben eine begrenzte Wirkungsdauer, weshalb Sie sich unbedingt darüber informieren sollten, wo es einer Auffrischung bedarf. Eine Impfung gegen Gelbfieber ist nur nötig, wenn Sie vor Ihrer Reise in einem Gelbfieber-Gebiet unterwegs waren. Es besteht zudem die Möglichkeit sich gegen Tollwut und Japanische Enzephalitis impfen zu lassen. Dies wird insbesondere Trekkingreisenden und bei Langzeitaufenthalten empfohlen. In ländlichen Gebieten herrscht ein höheres Risiko.

    Diese Angaben zu den Impfungen für Malaysia und Borneo und weitere Gesundheitshinweise unterliegen ständigen Veränderungen und sind daher unverbindlich. Sorgen Sie deshalb dafür, dass Sie vor Abreise mit einer medizinischen Instanz, die mit der Sachlage vertraut ist (zum Beispiel Ihr Hausarzt, Apotheker oder das Tropeninstitut) Kontakt aufnehmen.

    Die oben genannten Informationen stammen von der Website Fit for Travel und dem Tropeninstitut.

    Nehmen Sie auf jeden Fall Ihren Impfpass mit, falls Sie einen haben. Natürlich ist es wünschenswert die Impfungen, die für eine Reise nach Malaysia sinnvoll sind, weit im Voraus zu regeln. Gehen Sie deshalb unbedingt rechtzeitig vor der Abreise zu ihrem Arzt. Eine Last-Minute Reise nach Malaysia ist allerdings für eine gesunde Person für gewöhnlich kein Problem.

    Nützliche Telefonnummern und Webseiten

    Hier finden Sie die Telefonnummern und Internetauftritte einiger Einrichtungen, die über wichtige medizinische Reisevorkehrungen informieren:

    Institut für Tropenmedizin Berlin: Tel.: 030 / 30116–6, www.charite.de/tropenmedizin

    Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin: Tel.: 040 / 42818-0, www.bni.uni-hamburg.de

    Abt. Infektions- und Tropenmedizin der Ludwig-Maximilians-Universität München:

    Tel: 089 / 2180 13500, www.tropinst.med.uni-muenchen.de

    Den reisemedizinischen Infoservice mit vielen Ratschlägen und Tipps finden Sie unter

    http://www.fit-for-travel.de/index.jsp

     

    erlebe-malaysia.de hat sich bemüht, die Korrektheit der folgenden Informationen zu garantieren. Wir raten Ihnen aber auch, immer selbst Kontakt mit Ihrem Arzt oder mit einer medizinischen Instanz aufzunehmen, die auf dem Gebiet der Tropen Sachverstand haben, um den letzten Stand der Informationen zu erhalten.