Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Malaysia

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638105

    Öffnungszeiten:

    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Transport in Malaysia – Nützliche Informationen

    Wenn Sie Ihre Reise nach Malaysia mit unseren Reisebausteinen erstellt haben, kümmern wir uns auch um den Transport während und zwischen den einzelnen Bausteinen. Dabei gibt es zwischen West-Malaysia und Borneo einige Unterschiede.

     

    Transport in West-Malaysia

    Transport in Malaysia mit dem Mietwagen

    Die Straßen in Malaysia gelten allgemein als gut befahrbar

    Verkehr und Transport in Malaysia sind vom Komfort als westliches Land mit asiatischem Charme einzustufen. Die Straßen sind sehr gut, vor allem an der Westküste. Dass es jedoch ein echtes asiatisches Land ist, merken Sie am Timing, denn das wird bei den öffentlichen Verkehrsmitteln nicht so genau genommen. Wenn Sie in Westmalaysia im eigenen Mietwagen unterwegs sind, haben Sie die optimale Freiheit. Es ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, links zu fahren, doch schon nach kurzer Zeit haben Sie den Bogen raus. Zum Taman Negara Nationalpark nehmen Sie einfach den Bus, das ist gut geregelt. Obendrein brauchen Sie dann nicht selbst dem hektischen Verkehr von Kuala Lumpur zu trotzen. An der Ostküste reisen Sie in Form von Privattransfers, da es nur recht kurze Distanzen sind. Anschließend können Sie sich am Strand einer tropischen Insel niederlassen. Durch die Kombination von Mietwagen mit lokalem Bus und Privattransfer bringen Sie Abwechslung in Ihre Reise und holen das Beste für Sie heraus.

     

    Ein paar Tage mit dem Mietwagen unterwegs

    Individuell mit dem Mietwagen unterwegs

    Mit dem Mietwagen reisen Sie individuell und Ihrem Wunschtempo entsprechend

    Planen Sie eine Reise durch Malaysia, die in etwa zwei bis Wochen dauert? Dann brauchen Sie keinen Wagen für die gesamte Zeit zu mieten. Häufig wollen Sie sich die ersten paar Tage in Kuala Lumpur ausruhen, bevor Sie starten. Von der Stadt aus reisen Sie mit einem Bus komfortabel zum Dschungel von Taman Negara. Wenn Sie aus dem Dschungel zurückkommen ist es umso angenehmer für Sie, wenn der Mietwagen schon bereit steht. Wir regeln das für Sie und das Auto wird zum Hafen von Kuala Tembeling gebracht. Danach können Sie im eigenen Tempo weiterfahren, zum Beispiel zu den Teefeldern der Cameron Highlands. Dort nehmen Sie sich am besten ein paar Tage Zeit, bevor Sie nach Penang weiterreisen und dort den Mietwagen wieder abgeben können. Wollen Sie Ihre Reise auf einer der tropischen Inseln der Ostküste abschließen, bietet es sich an, wenn Sie von Penang aus auf dem Weg einen weiteren Stopp im Belum Rainforest mit dem Mietwagen einplanen.

    Wenn Sie eine Rundreise durch Malaysia planen, empfehlen wir Ihnen, sich nur für einige Tage ein Auto zu mieten. Sie können dann mit circa 250 Euro Automiete und 120 Euro Pick-up und Drop-off Kosten rechnen. Wir empfehlen Ihnen gerne die besten Routen und dazu passenden Mietwagen. Unsere Reisespezialisten beraten Sie gerne zu den Transfer-Typen und Ihrer Route. Auf der Karte finden Sie auf unseren Erfahrungen basierend logische Reiserouten. Um einige wichtige Distanzen innerhalb des Landes besser einschätzen zu können, empfiehlt sich zudem ein Blick auf unsere Entfernungstabelle.

     

     

    Unterwegs per Privattransfer, Boot und Flugzeug

    Tropische Insel Lang Tengah und Entspannung

    Per Boot zur Insel an der Ostküste

    Privattransfer: An der Westküste können wir Ihnen einen Mietwagen und den Bus empfehlen. An der Ostküste ist das weniger effizient, da es dort mehr Landwege gibt und es sich empfiehlt, ein Inselhopping zu machen. Ein Auto mit Fahrer ist hier erfahrungsgemäß die beste Alternative. Unsere Chauffeure sprechen gutes Englisch und erzählen Ihnen unterwegs gerne nette Anekdoten über Malaysia. Die Kosten liegen zwischen  20 bis 100 Euro pro Person, abhängig von der Entfernung.

    Inlandsflüge: In Malaysia können wir Ihnen auch Inlandsflüge einplanen. Das ist die schnellste Variante, um vom Norden wieder zurück nach Kuala Lumpur zu gelangen. Wir buchen diese Flüge meistens mit Air Asia oder Malaysia Airlines. Bitte beachten Sie, dass Air Asia nur eine Freigepäckgrenze von 15 kg pro Person hat. Jedes weitere Kilo kostet etwa 15 RM (circa vier Euro).

    Boot: Die Überfahrt zu den tropischen Inseln der Ostküste findet – wie kann es anders sein – mit dem Boot statt. Das sind häufig kleine Boote, die Sie schnell zu den Inseln bringen. Die meisten Überfahrten dauern etwa eine halbe Stunde. Nach Langkawi setzen Sie mit einer größeren Fähre über. Die Fahrt dauert etwa zwei bis drei Stunden. Wenn Sie zum Taman Negara Nationalpark reisen, nutzen Sie für den letzten Teil ein echtes hölzernes Dschungelboot, von dem Sie die Umgebung genießen können. Die Preise für die Überfahrten beginnen ab circa 15 Euro pro Person. Die Transfers per Boot planen wir natürlich auch für Sie ein.

     

    Unterwegs per Bus und Zug

    pangkor-rosa-taxi

    Rosa Taxen auf Pangkor

    Bus: An der Westküste ist der Bustransfer sehr gut geregelt, in der Regel finden sich an Bord der Busse Klimaaanlagen. Wir können vorab Plätze buchen, Sie bezahlen etwa 15 bis 35 Euro pro Person. Von Kuala Lumpur fahren Busse nach Melakka, Taman Negara, Cameron Highlands und Penang. Auch zwischen der Insel Pulau Pangkor und Penang fahren täglich Busse.

    Zug: Malaysia hat auch ein kleines Bahnnetz vom Süden in den Norden. Es ist nicht die schnellste Art zu reisen, da an vielen Zwischenstationen Halt gemacht wird. Wir finden daher, dass die Zeit zu schade ist, um mit dem Zug zu reisen. Nur auf der Route von Singapur nach Melakka oder Kuala Lumpur ist der Zug ein schöner Teil der Reise, da dieser zu günstigen Zeiten fährt. Wir können vorab ein Ticket buchen.

     

    Transport auf Borneo

    Transport in Borneo per Boot

    Per Boot unterwegs im Dschungel von Borneo

    Die Landschaft von Borneo wird vom tropischen Regenwald dominiert. Die meisten Gebiete sind daher auch nur mit dem Flugzeug oder mit einem Auto mit Chauffeur erreichbar. Zwischen unseren Bausteinen auf Borneo regeln wir den Transport hauptsächlich durch Inlandsflüge. Diese Flüge werden von Air Asia oder Malaysia Airlines durchgeführt. Bausteine, die nahe beieinander liegen, wie die Nasenaffen und Felsenküsten des Bako Nationalparks und Zuhause bei den Kopfjägern auf Sarawak, werden mit einem Privattransfer verbunden. Der Chauffeur kennt den Weg genau und bringt Sie von Tür zu Tür. Ansonsten fahren Sie mit Booten über den Fluss durch den Dschungel. Auf Borneo gibt es viele schöne Wanderungen. Während einer Wanderung durch die Nationalparks erleben Sie zu Fuß den unberührten Dschungel auf der Suche nach Orang-Utans und Nasenaffen.