Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Malaysia

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638105

    Öffnungszeiten:

    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Flatternde Fledermäuse im Mulu Nationalpark

    Höhlenerkundung im Mulu Nationalpark

    • Überblick
    • In Kürze
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Optional
    • Karte
    Reiseform: Kleingruppenbaustein
    Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
    Reisebeginn: täglich das ganze Jahr
    Ort: Mulu Nationalpark
    Reisepreis: € 191,- p.P. bei 2 Personen
    Highlights: ✓ Höhenwanderung im Mulu Nationalpark
    ✓ Wasserfälle
    ✓ mögliche Wanderung auf die Pinnacles

    Mit einem kleinen Flugzeug düsen Sie während Ihrer Borneo Reise über den tropischen Regenwald und landen mitten in einem der größten Nationalparks von Sarawak: dem Gunung Mulu Nationalpark. Sie ziehen auf gut ausgebauten Holzstegen und im Boot quer durch den Dschungel und erkunden die größten Kalksteinhöhlen der Erde voll bizarr geformter Tropfsteine und Felsengebilde. Wenn die Sonne untergeht, sehen Sie beim Ausgang der Höhle wie tausende Fledermäuse über Ihren Kopf in den Dschungel fliegen, um Nahrung zu suchen. Sie übernachten in einem gemütlichen Holzchalet im Nationalpark oder bei Wunsch bzw. wenn die Holzchalets in den Sommermonaten ausgebucht sein sollten, in einem komfortablen Resort etwas außerhalb des Parks.

    Übernachtungen: 2 Nächte in einer schlichten Dschungel Holzlodge Komfort 2
    Aktivitäten:: Bootsfahrten und Höhlenausflüge mit Englisch sprechendem Guide
    Eintritte: Mulu Nationalpark
    Transport: Privattransfer im Minibus ab/ bis Mulu Flughafen
    Mahlzeiten: 2 x Frühstück, 1x Lunch
    • andere Mahlzeiten

    • Tourismus-Steuer auf Hotelübernachtungen in Malaysia

    • Flug nach/ von Mulu

    • Trinkgeld

    • Ausflug auf dem längsten Canopy Walk der Welt (ab 25,- p.P.)

    • Ausflug „Mulu Adventure Caving“ (ab € 215,- p.P. bei 2 Personen)

    Aussicht auf den Mulu Nationalpark

    Aussicht auf den Mulu Nationalpark

    Tag 1 – Ankunft und Höhlenausflug im Mulu Nationalpark

     

    Diese Borneo Reise beginnt im Ort Mulu, den Sie mit einem Inlandsflug von Kuching oder Kota Kinabalu über Miri erreichen können. Vom Flugzeug aus haben Sie eine fantastische Aussicht über den tropischen Regenwald und den breiten Fluss, der sich gemächlich entlang schlängelt. Nach etwa ein bis zwei Stunden landen Sie auf dem kleinen Flugplatz von Mulu, wo Sie von Ihrem Guide erwartet werden. Mit dem Minibus fahren Sie dann zu Ihrem gepflegtem Nationalparkchalet, in dem Sie übernachten. Anschließend unternehmen Sie einen etwa drei Kilometer langen Spaziergang über einen Holzsteg quer durch den Dschungel. Sie sehen eine große Vielfalt besonderer Pflanzen, Vögel und Insekten. Als erstes erreichen Sie die „Lang Cave“, eine riesige Höhle mit vielen Stalagmiten und Stalaktiten. Nehmen Sie eine Regenjacke mit, denn es kann in der Höhle wegen des Grundwassers, das durch den Kalkstein sickert, so richtig gießen. Die Höhle wird mit großen Lampen beleuchtet, und man kann leicht über die Holzstege gehen.

     

     

    borneoreise-mulu-fledermaeuse

    Die Fledermäuse von Mulu

    Die nächste Höhle, „Deer Cave“, ist ganz in der Nähe. Hier wohnen Millionen Feldermäuse. Vergessen Sie nicht, eine Taschenlampe mitzunehmen, es ist hier nämlich sehr dunkel und an manchen Stellen auch ziemlich rutschig. Wenn die Sonne langsam untergeht, begeben Sie sich zum Eingang der Höhle (der größte Höhleneingang der Erde). Wie aus dem Nichts hören Sie auf einmal einen Riesenkrach; lautes Piepen und Flattern. Wenn Sie sich umschauen und hoch zur Decke blicken, sehen Sie, wie wirklich tausende Fledermäuse in der Höhle leben. Wie ein großer Schwarm ziehen die Fledermäuse zur Dämmerung in den nächtlichen Dschungel, auf der Suche nach Insekten. Nach diesem besonderen Schauspiel kehren Sie über den Holzsteg zurück zu Ihrem Nationalparkchalet.

    Tag 2 – Höhlenausflug und Picknick am See

    mulu-trekking-erfrischung-wasserfall

    Erfrischender See bei der Clearwater Höhle

    Am zweiten Tag der Borneo Reise fahren Sie nach dem Frühstück mit einem langen Dschungel-Holzboot den Fluss hinunter. Auf der Fahrt entlang der bewaldeten Ufer können Sie das tägliche Leben, das sich hier abspielt, beobachten. Frauen, die Wäsche waschen und Kinder, die unter schallendem Gelächter ins Wasser springen. Unterwegs halten Sie in einem Dorf des Penan Stammes und besuchen die einfachen Holzhäuser und einen lokalen Markt. Als erstes erreichen Sie die „Wind Cave“, eine riesige Höhle mit bizarr geformten natürlichen Säulen. Dann laufen Sie weiter zur „Clearwater Cave“, deren Eingang Sie über mehrere Stufen erreichen. Diese Höhle wurde von einem riesigen Netzwerk unterirdischer Flüsse geformt. Ein Weg mit mehreren Stufen führt Sie durch das faszinierende Höhlensystem. Nach der Höhlenbesichtigung wartet ein Picknicklunch am See auf Sie. Wir haben uns im kristallklaren, kühlen Wasser ein erfrischendes Bad gegönnt. Herrlich! Dann fahren Sie mit dem Boot wieder in aller Ruhe zurück zu Ihrem Nationalparkchalet.

    Canopy Walk in Mulu

    Mulu Canopy Walk – längste Hängebrücke der Welt

     

    Den Nachmittag haben Sie zur freien Verfügung. Wenn Sie noch unternehmungslustig sind, erklimmen Sie den mit fast 500 Metern längsten Canopy Walk der Welt. Die Tour über die Hängebrücken können Sie ganz einfach vor Ort im Hauptquartier des Nationalparks buchen. In der Hochsaison empfehlen wir eine Vorreservierung und planen den Ausflug gern zusätzlich für Sie ein. Oder Sie genießen ein leckeres Essen im geräumigen Cafe des Nationalparks und lauschen den Dschungelgeräuschen. Wenn Sie die Höhlen noch intensiver kennenlernen möchten, planen wir Ihnen gern eine halbtägige Höhlenexkursion zur Racer Cave mit zusätzlicher Übernachtung im Nationalparkchalet ein. Neben rutschfesten Schuhen, die Sie auch bei den anderen Höhlenbesuchen benötigen, brauchen Sie eine gute Kondition und etwas Abenteuerlust. Sie waten durch unterirdische Flüsse, kriechen durch schmale Gänge, klettern über Felsen und seilen sich ab. Bei Interesse fragen Sie unser Mulu Adventure Caving an (Reisepreis ab € 212,- p.P. bei 2 Personen; mit einer zusätzlichen Übernachtung und inkludierten Mahlzeiten).

    Tag 3 – Abreise mit dem Propellerflugzeug aus dem Gunung Mulu Nationalpark

    Nach dem Frühstück haben Sie – je nachdem, wann Ihr Weiterflug geht – noch etwas Freizeit im Nationalpark. Anschließend werden Sie zum Flughafen von Mulu zurückgebracht, wo das Propellerflugzeug Sie erwartet und Sie über Miri meist weiter nach Kuching oder Kota Kinabalu bringt. Ab 16 Uhr nachmittags fliegen keine Flugzeuge mehr von Mulu ab, um die ausfliegenden Fledermäuse nicht zu stören. Auf Borneo regiert nicht der Mensch, sondern die Natur. In der Hochsaison in den Sommermonaten kann es sein, dass die Nationalparkchalets bereits ausgebucht ist, weil auch die Malaiien selbst in den Schulferien und Feiertagen gern in ihrem Land Urlaub machen und es auch ein beliebtes Ziel für viele Borneo Reisende ist. In diesem Fall buchen wir für Sie den Baustein mit Unterbringung im Resort. Bitte fragen Sie diesen Baustein rechtzeitig an, da auch die Unterkünfte beim Resort nur begrenzt verfügbar sind.

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Flatternden Fledermäuse im Mulu Nationalpark - Übernachtung im Resort

    Wenn Sie während dieser Borneo Reise lieber in einer komfortableren Unterkunft übernachten möchten, empfehlen wir Ihnen das Mulu Resort, das in der Nähe des Eingangs zum Nationalpark gelegen ist.

    Reisekosten: € 290,- p.P. bei 2 Personen für 3 Tage /2 Nächte
    Leistungen: Übernachtung (Kategorie 3-4) mit Frühstück, Ausflüge und Tagesprogramm wie oben beschrieben

    Das Resort wurde auf drei Meter hohen Pfählen auf traditionelle Art gebaut, wie die

    echten Langhäuser. Alles ist im Resort mit Holzpfaden miteinander verbunden. Bis zum Nationalpark Eingang sind es etwa 5 Minuten Fahrt mit dem Minibus oder Tuk Tuk. Zu Ihren Ausflügen (wie oben beschrieben) werden Sie von hier abgeholt. Aber auch über das Resort lässt sich der Transfer günstig arrangieren. Für das Abendessen können Sie im Resort essen oder auch zum Nationalpark-Cafe fahren. Wenn Sie am Abend noch bei einem kühlen Bier am Fluss sitzen möchten, empfehlen wir Ihnen das einfache Lokal „Stella“ auf der gegenüberliegenden Flussseite der Brücke, die zu Ihrem Resort führt.
    weiter lesen

    Flatternde Fledermäuse und Pinnacles

    Lust auf mehr Aktivität auf Ihrer Borneo Reise? Eines der auffälligsten Elemente des Mulu Nationalparks sind die "Pinnacles". Nach einer anspruchsvollen Wanderung und einer Übernachtung im schlichen Dschungelcamp werden Sie mit einem Anblick belohnt, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

    Reisekosten: € 489,- p.P. bei 2 Personen für 4 Tage / 3 Nächte
    Leistungen: 1 Übernachtung im Nationalparkchalet (Kategorie 2) mit Frühstück, 2 Übernachtungen in schlichter Wanderherberge Camp 5 (Kategorie 1) mit allen Mahlzeiten, Ausflüge, Transfers und Tagesprogramm mit englischsprachigem Guide wie beschrieben

    Beim Pinnacles Baustein besuchen Sie die oben beschriebenen Höhlen mit einer

    Übernachtung im Nationalparkchalet. Am zweiten Tag starten Sie am Nachmittag mit Ihrem Trekking in Richtung der Pinnacles. Sie wandern zum Camp 5 – Ihrer Unterkunft für die nächsten 2 Übernachtungen, die Sie sich mit anderen Wanderern teilen. Am 3. Tag besteigen Sie die den Gunung Api Berg, von dem Sie einen spektakulären Ausblick auf die Pinnacles haben. Wenn Sie am Nachmittag zum Camp zurückgekehrt sind, entspannen Sie bei einem Bad im Fluss und genießen ein leckeres Abendessen, das von Ihrem englischsprachigen Guide zubereitet wird. Am 4. und letzten Tag dieses Bausteins wandern Sie zurück zum Nationalparkhauptquartier und steigen in den Flieger zu Ihrem nächsten Ziel in Borneo. Der Anstieg zu den Pinnacles ist sehr steil und dauert etwa 4-5 Stunden (einfacher Weg), so dass eine gute Fitness für diesen Baustein Grundvoraussetzung ist. Wenn Sie die erste Nacht nicht im Chalet, sondern im Resort verbringen wollen (gegen Aufpreis), dann geben Sie uns bei Ihrer Anfrage Bescheid. Klicken Sie hier für einen Kunden-Reisebericht zur Pinnacles-Wanderung.
    weiter lesen

    Welche Variante möchten Sie anfragen

    Flatternde Fledermäuse im Mulu Nationalpark
    Flatternden Fledermäuse im Mulu Nationalpark - Übernachtung im Resort
    Flatternde Fledermäuse und Pinnacles
    x