Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt
    Die Cameron Highlands gehören zu den Malaysia Hightlights

    Lust auf Tee in den Cameron Highlands

    Aufenthalt & Tee-Tour in den Cameron Highlands

    • Überblick
    • In Kürze
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein mit Ausflug in einer Gruppe
    Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
    Reisebeginn: täglich das ganze Jahr über
    wir empfehlen den Besuch außerhalb des Wochenendes
    Ort: Cameron Highlands
    Reisepreis: € 138 p.P. bei 2 Personen im Kolonialhotel
    Am Ende der Seire mehr Infos zur Komfort-Variante
    Highlights: Weitläufige Teeplantagen in den Cameron Highlands
    Tee-Verkostung und Dschungelwanderung

    Die Cameron Highlands sind eines der schönsten Gebiete Malaysias. Es ist kein Wunder, dass die Engländer sich hier in der Vergangenheit niedergelassen haben. Natürlich, das Wetter scheint fast wie zu Hause: unvorhersehbar, nass und viel kühler als in den anderen Teilen Malaysias. Aber das Wichtigste ist die ideale Lage zum Anbau von Tee - die Landschaft besteht aus endlosen Teeplantagen. Und ab und zu sieht man noch ein altes Kolonialhaus. Während dieser Tour übernachten Sie in einem charakteristischen Hotel. Sie unternehmen eine Wanderung durch die grün leuchtenden Teefelder und besuchen eine der wichtigsten Teeplantagen der Erde, die Boh Tea Estate. Hier kann man selbstverständlich auch den Tee probieren. Montags ist die Teefabrik geschlossen; Sie besuchen dann während des Ausflugs die Erdbeerfarm.

    Übernachtung: 2 Nächte in einem charakteristischen Hotel Komfort 3
    Ausflug: Minibus-Ausflug zu Teeplantagen mit Englisch sprechendem Guide und Kleingruppe (max. 8 Personen)
    Wanderung durch das Hochland mit Englisch sprechendem Guide und Kleingruppe (max. 8 Personen)
    Mahlzeiten: 2x Frühstück
    • Weitere Mahlzeiten

    • Tourismus-Steuer auf Hotelübernachtungen in Malaysia

    • Transfer zu / von Cameron Highlands mit dem Bus, Mietwagen oder Privattransfer

    Kolonialgebäude in den Cameron Highlands

    Das gemütliche koloniale Hotel in Tanah Rata

    Tag 1 – Kuala Lumpur-Cameron Highlands

    Übernachtung 

    Dieser Baustein beginnt in Tanah Rata, etwa 300 Kilometer von Kuala Lumpur, der Hauptstadt von Malaysia, entfernt. Sie können entweder mit dem Mietwagen oder mit einem Fernbus fahren. Natürlich organisieren wir beides gerne für Sie. Auf dem Weg in die Cameron Highlands merken Sie, dass Sie allmählich in höhere Gebiete kommen und dass die Temperatur sinkt. Hier herrscht auf 1.300 bis 1.829 Meter Höhe ein einzigartiges Klima in Malaysia. Die Temperaturen liegen zwischen 10 und 21 Grad und insbesondere abends kann es sehr kalt und feucht werden. Nehmen Sie auf jeden Fall einen warmen Pullover und eine Regenjacke mit.  Auf dem Höhepunkt des Monsuns, im November und Dezember, kann es in diesem Gebiet zu heftigen Regenfällen kommen.

    Ausgedehnte Teeplantagen in den Cameron Highlands

    Traumhafter Ausblick auf die grünen Teeplantagen

    Ihr gemütliches Hotel liegt in den grünen Hügeln kurz vor Tanah Rata. Es versprüht die typisch koloniale Atmosphäre, die so kennzeichnend für die Cameron Highlands ist. Die Zimmer sind gemütlich eingerichtet und eine Klimaanlage benötigen Sie bei den kühlen Temperaturen im Hochland nicht. Das Hotel besitzt ein eigenes Restaurant und das Frühstück ist inklusive. Nachdem Sie eingecheckt haben, spazieren Sie in ca. 10 Minuten zum kleinen Stadtzentrum, das Sie in Eigenregie erkunden können. Es gibt viele nette Souvenirläden, in denen Sie stöbern können. Besuchen Sie doch einmal den Yung Seng Souvenir Shop, ein „Upmarket“ Geschäft mit einer interessanten Sammlung von Gebrauchsgegenständen der Orang Asli, der Ureinwohner Malaysias. Gehen Sie am Abend in das Restaurant Mayflower, um einheimische Köstlichkeiten wie das „Steamboat“ – eine Art kantonesisches Fondue – zu probieren.

    Wandern durch den Mossy Forest

    Wandern durch den Mossy Forest

    Tag 2 – Cameron Highlands

    Frühstück, Ausflug zu Teeplantagen, Mossy Forest & Teefabrik, Übernachtung

    Nach dem Frühstück im kitschigen Speiseraum werden Sie von unserem Guide abgeholt. Wetterabhängig fahren Sie erst zu den ausgedehnten Teefeldern der Cameron Highlands. Ihr Guide erzählt Ihnen alles über die Geschichte der Teeplantagen in der Umgebung. Danach fahren Sie weiter zum Viewpoint, wo Sie bei schönem Wetter eine weite Sicht über die Umgebung haben. Auf dem Rückweg machen Sie eine kurze Wanderung durch den Dschungel des Mossy-Forest. Es kann schon mal glitschig sein, ziehen Sie also passende Schuhe an. Schon Lust auf Tee? Sie fahren die Serpentinen nach unten, Richtung Teefelder und zur berühmtesten Teefabrik der Umgebung, der Boh Tea Estate (montags geschlossen).

    Blick auf die grünen Teeplantagen in den Cameron Highlands

    Reisespezialistin Melanie in den Cameron Highlands

    Ihr Guide zeigt Ihnen, wie die Teeblätter frisch von den Feldern verarbeitet werden. Die Menge ist gigantisch –  5,5 Millionen Tassen Tee pro Tag und nicht weniger als 4 Millionen Kilo pro Jahr. Wenn Ihr Besuch der Cameron Highlands auf einen Montag fällt, werden Sie die Strawberry Farm besuchen. Die Erdbeeren werden hier auf eine besondere Art und Weise gezüchtet. Probieren Sie den Palas Supreme, den „Champagner“ unter den Tees. Nach dem Lunch fahren Sie zurück in Richtung Tanah Rata, sodass Sie gegen Mittag beim Hotel abgesetzt werden. Den Nachmittag haben Sie zur freien Verfügung. Erkunden Sie doch noch ein wenig den Mossy Forest. Hier führen Sie einige Wege  z.B. an ein paar schönen Wasserfällen vorbei.

    Fahrt durch die Cameron Highlands

    Fahrt durch die Cameron Highlands

    Tag 3 – Abreise aus den Cameron Highlands

    Frühstück

    Nach dem Auschecken endet dieser Baustein und Sie fahren über kurvenreiche Straßen wieder in tiefere und wärmere Gebiete. Von den Cameron Highlands gibt es verschiedene Möglichkeiten, Ihre Malaysia Reise fortzusetzen, da das Hochland sehr zentral liegt. Zu den Zielen an der Westküste sind Sie mit dem Mietwagen oder privatem Transfer jeweils etwa vier Stunden unterwegs. Oder Sie schließen eine Reise an die Nordostküste an, auch wenn die Fahrtzeiten hier mit etwa sieben bis acht Stunden etwas länger sind.

    „Da es in den Cameron Highlands etwas kühler werden kann, ist es empfehlenswert, eine wärmere Jacke einzupacken.“

    Reisespezialistin Madlen Vorwerk

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Lust auf Tee in den Cameron Highlands - Komfort

    Wollen Sie während Ihrer Reise lieber in einem komfortableren Boutique Hotel verweilen, dann sollten Sie unsere Upgrade Unterkunft buchen. Sie wohnen in einem Kolonialhaus bei Ringlet, das von einem britischen Offizier erbaut wurde.

    Reisekosten: € 241,- p.P. bei 2 Personen für 3 Tage / 2 Nächte
    Leistungen: Übernachtung im charakteristischen Kolonialhotel (Komfort 4) mit Frühstück, halbtägiger Ausflug (wie oben beschrieben)

    Wählen Sie für den Baustein Lust auf Tee unsere Upgrade-Variante und wohnen Sie in

    einem alten Kolonialhaus. Zimmer und Einrichtung sind im typisch englischen Stil. Im Garten können Sie in Ruhe Ihren Afternoon Tea mit Scones genießen. Vom Hotel haben Sie eine unglaubliche Aussicht über die Hügel und Wälder der Cameron Highlands. Das Hotel liegt in der Nähe des kleinen Ortes Ringlet und ist am einfachsten mit einem eigenen Mietwagen zu erreichen. Aber unsere halbtägigen Teetouren holen Sie auch direkt von diesem Hotel zur Erkundung der Umgebung ab und bringen Sie nach einem informativen Ausflug zurück.

    Um einen kleinen Eindruck von diesem komfortablen Hotel zu bekommen, klicken Sie einfach die Bilder an, um sie zu vergrößern.

    weiter lesen

    Welche Variante möchten Sie anfragen?

    Lust auf Tee in den Cameron Highlands
    Lust auf Tee in den Cameron Highlands - Komfort
    x