Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt
    Tempel auf Penang

    Die Weihrauchtempel von Penang

    Mit dem Rad durch das koloniale Georgetown von Penang

    • Überblick
    • In Kürze
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Optional
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein
    Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
    Reisebeginn: täglich das ganze Jahr über
    Ort: Georgetown, Penang
    Reisepreis: € 213,- p.P. bei 2 Personen
    Highlights: Kultur trifft auf Geschichte: multikulturelle Tempel und Gebäude
    gemütliche Fahrradtour durch Georgetown

    Lassen Sie sich während Ihrer Reise durch Malaysia in die Vergangenheit zurückversetzen. Reisen Sie nach Georgetown, der Hauptstadt der Insel Penang, besuchen Sie mystische Tempel und bewundern Sie die reizenden Giebel der chinesischen Geschäfte. Überall herrscht eine koloniale Atmosphäre, die harmonisch mit der faszinierenden Mischung von chinesischen, malaiischen, indischen und islamischen Kulturen verschmilzt. Mitten in Georgetown übernachten Sie in einem gepflegten Mittelklasse-Hotel. Sie machen eine Fahrradtour zu interessanten Sehenswürdigkeiten und können dann noch weiter auf Erkundungstour gehen. Lieben Sie gutes Essen? Penang ist das kulinarische Zentrum der Nyonya Küche, ein ausgefallenes Geschmackserlebnis, das Sie bei einem der zahlreichen Essensstände oder Restaurants erfahren können.

    Übernachtung: 2 Nächte einem komfortablen Hotel Komfort 3
    Ausflug: halbtägiger Fahrradausflug mit Englisch sprechendem Guide in einer Gruppe (max. 10 Personen) und Hoteltransfers, inkl. Snacks und Wasser
    Mahlzeiten: 2 x Frühstück
    • Weitere Mahlzeiten

    • Eintrittsgebühren während des Fahrradsausflug

    • Tourismus-Steuer auf Hotelübernachtungen in Malaysia

    • Transfer zu / von Penang mit Bus, Mietwagen oder Privattransfer

    • Auf Wunsch buchen wir Ihnen einen halbtägigen Kochkurs mit Englisch sprechendem Guide und in einer Kleingruppe (max. 10 Personen) hinzu (ab 84,- p.P.)

    • Lassen Sie sich statt der Fahrradtour auf einer Trishaw durch Georgetown fahren (ab 47,- p.P.)

    Chinesischer Tempel in Penang

    Chinesische Tempel in der Haupstadt von Penang

    Tag 1 – Ankunft auf der Halbinsel Penang

    Während Ihrer Malaysia Reise geht es heute weiter nach Penang. Egal ob Sie mit dem Reisebus oder dem Mietwagen unterwegs sind, reisen Sie via Butterworth über die beeindruckende, 13 Kilometer lange Penang Bridge. In Georgetown, der Hauptstadt von Penang, übernachten Sie in einem komfortablen Hotel mit traditionellem Charakter und einem kleinen Pool. Die komfortablen Zimmer mit modernem Bad sind mit Klimaanlage ausgestattet. Von hier aus erreichen Sie gut zu Fuß das Stadtzentrum und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Am Nachmittag können Sie eine erste Erkundungstour durch Penang machen. Vielleicht kommen Sie dabei am Blue Mansion vorbei. Dies ist ein chinesisches Herrenhaus des 19. Jahrhunderts, das im Jahre 2000 als am besten erhaltenes historisches Gebäude von der UNESCO ausgezeichnet wurde. Insgesamt gehört das historische Zentrum von Georgetown seit 2008 zum UNESCO Weltkulturerbe.

    Radtour durch die Stadt in Penang

    Reisespezialistin Melanie auf ihrer Fahrradtour durch Georgetown

    Tag 2 – Entdecken Sie Georgetown mit dem Fahrrad

    Heute werden Sie gegen 08:00 Uhr zu Ihrer Fahrradtour durch Georgetown abgeholt. Das wohl wichtigste auf dieser Tour sind die kulinarischen Köstlichkeiten, weshalb Sie das Frühstück heute Morgen während der Tour in einem lokalen Restaurant zu sich nehmen. Lassen Sie die koloniale Atmosphäre der Insel mit zahlreichen Tempeln und historischen Sehenswürdigkeiten auf sich wirken. Am Nachmittag können Sie Georgetown noch weiter allein erkunden. Schlendern Sie von Little India nach Chinatown mit seinen zahlreichen Kolonialgebäuden, wie dem Oberlandesgericht, dem Mariniers Club und dem Penang Museum & Art Gallery (RM 1). Besuchen Sie im “religiöse Viereck” u.a. die katholische Cathedral of Assumption, den indischen Sri Mariamann Temple und die islamische Kapitan Kling Moschee. Durch die ganze Stadt fahren Busse, aber es gibt auch einen kostenlosen Shuttlebus, der bei vielen wichtigen Sehenswürdigkeiten hält.

    Malayiische Spezialitäten in Penang

    Die Nyonya Küche sollte man wirklich probieren

    …und kosten Sie die lokale Nyonya-Küche

    Nicht verpassen sollten Sie die kulinarischen Köstlichkeiten von Penang. Die Insel ist das Zentrum der Nyonya Küche, eine einzigartige Kombination der chinesischen und malaiischen Küche mit süßen, sauren, heißen und scharfen Gerichten. Probieren Sie zum Beispiel Assam Laksa (scharfe und süße Fischsuppe) oder Nasi Kandar (Curry). Bei den zahlreichen Straßenständen werden verschiedene Gerichte angeboten. Im “Datuk Keramat Hawker Centre”, das auch “Padang Brown” genannt wird, gibt es einige. Hier wird oft auch der typische “Nightmarket” gehalten. Erkundigen Sie sich bei der Rezeption Ihres Hotels, wann genau der Markt stattfindet, denn das ist nicht immer zur gleichen Zeit. Falls Sie lieber in einem richtigen Restaurant zu Abend essen wollen, können wir Ihnen zum Beispiel das Restaurant “Dragon King” empfehlen.

    Brücke zur Insel Penang

    Penangbrücke zu Ihrem Hotel Malaysia

    Tag 3 – Abschied von Penang

    Bei diesem Baustein verbringen Sie einen vollen Tag in Penang. Im Prinzip genug Zeit, um alle Sehenswürdigkeiten zu sehen. Wenn Sie ein echter Kulturliebhaber sind, der wirklich alles sehen möchte, können Sie natürlich einen zusätzlichen Tag in Penang buchen. Geben Sie das dann in Ihrer Reiseanfrage an. Von Penang aus können Sie Ihre Malaysia Reisen mit verschiedenen Bausteinen fortsetzen. Weiter unten auf dieser Seite finden Sie passende Anschlussbausteine.

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Strandaufenthalt auf Pulau Penang

    Im Norden der Insel Penang liegt nahe beim Strand ein charmantes Hotel, das wir Ihnen, wenn zur Hauptreisezeit im Dezember und Januar die Unterkünfte auf Langkawi und Pangkor bereits ausgebucht sind, für einen Strandaufenthalt einplanen können.

    Reisekosten: auf Anfrage
    Leistungen: auf Anfrage

    Beim Wort Pulau, das auf Malaiisch Insel bedeutet, denkt man an herrliche Strände

    mit kristallklarem Wasser und gemütlichen Hotels. Einst war Batu Ferringhi im Norden von Penang ein Hippie-Paradies, aber heutzutage ähnelt es eher einer modernen Costa Brava. Kleine, gemütliche Unterkünfte sucht man hier vergebens und auch der Strand ist nicht so schön wie beispielweise auf Pangkor oder an den Inseln der Ostküste. Dennoch haben wir im Nordosten der Insel ein Hotel mit Charakter gefunden, das schon in den 1930er Jahren eröffnet wurde. Das Hotel hat knapp 100 Zimmer und ist damit im Vergleich zu den Hotelhochburgen an der Küste von Penang noch recht klein. Die Zimmer sind komfortabel eingerichtet, es gibt einen erfrischenden Pool und zum Meer sind es auch nur wenige Schritte.

    Wir empfehlen einen Aufenthalt in diesem Hotel vor allem dann, wenn zur Hauptreisezeit im Dezember und Januar die Unterkünfte auf Langkawi und Pangkor bereits ausgebucht sind. Zu dieser Zeit sind wetterbedingt auch die tropischen Inseln an der Ostküste nicht bereisbar.

    weiter lesen

    Welche Variante möchten Sie anfragen?

    Die Weihrauchtempel von Penang
    Strandaufenthalt auf Pulau Penang
    x