Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Malaysia

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638105

    Öffnungszeiten:

    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Dschungel, Tee und Strand – Quer durch Malaysia

    Erleben Sie die Highlights an der West- und Ostküste; als Selbstfahrer-Reise oder als Reise mit öffentlichen Bussen

    Dschungel, Tee und Strand – Quer durch Malaysia
    • Überblick
    • In Kürze
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualreise mit Ausflügen in einer Gruppe
    Reisedauer: 16 Tage / 15 Nächte
    Reisebeginn: täglich, von März bis Oktober
    Reiseroute: Melaka - Kuala Lumpur - Cameron Highlands - Taman Negara National Park - Kota Bharu - Pulau Perhentian;
    Reisepreis: ab € 1375,- p.P.* bei 2 Personen für Transfer im Bus
    *wenn Sie die internationalen Flüge über uns buchen (internationale Flüge sind nicht im Preis enthalten)
    Highlights: ✓ UNESCO Weltkulturstadt Melaka
    ✓ Metropole Kuala Lumpur
    ✓ Dschungelwanderung im Taman Negara
    ✓ Idyllische Teeplantagen in den Cameron Highlands
    ✓ Malaiisch kochen in Kota Bharu
    ✓ Traumstrände auf den Perhentians

    Bei dieser Malaysia Tour kombinieren Sie die Höhepunkte der Westküste mit der ursprünglichen Ostküste und einer der schönsten Bounty-Inseln. Nachdem Sie sich in den ersten Tagen in der UNESCO Weltkulturstadt Melaka akklimatisiert haben, lernen Sie die aufregende Hauptstadt Kuala Lumpur mit ihrer kulturellen Vielfalt kennen. Sie reisen zu den kühlen Teefeldern der Cameron Highlands und erkunden den bekannten Dschungel des Taman Negara Nationalparks. An der Ostküste erleben Sie die besondere Atmosphäre in einem traditionellen malaiischen Kampung und lernen, selbst malaiische Gerichte zuzubereiten. Ihre Individualreise schließen Sie auf einer der schönsten Inseln Südostasiens ab: Pulau Perhentian. Bei dieser Rundreise sind Sie mit einem komfortablen Minibus mit Fahrer und dem Fernbus unterwegs.

    Übernachtung: 13 Übernachtungen in komfortablen und charakteristischen Hotels, Resorts und stimmungsvollen Holzchalets; Unterkunft Komfort 3
    Ausflüge: mit Englisch sprechendem Guide in Kuala Lumpur, Taman Negara, Cameron Highlands, Kota Bharu, Pulau Perhentian
    Transport: per Auto, Boot, Minibus; bei Selbstfahrerreise auch Mietwagen Honda City siehe Autovermietung
    Mahlzeiten: 13x Frühstück, 2x Lunch, 2x Abendessen
    • Weitere Mahlzeiten

    • Tourismus-Steuer auf Hotelübernachtungen in Malaysia

    • Taxitransfers

    • Internationaler Flug Europa – KualaLumpur/ Kota Bharu – Europa

    • Bei der Rundreise per Mietwagen: Zusatzkosten des Mietwagens wie Benzin und Zusatzversicherungen

    Tag 1 – Abreise aus Europa

    Typisches Haus in Melaka

    Charakteristische Fassade kolonialer Häuser in Melaka

    Heute startet Ihre Malaysia Rundreise. Meistens gehen die Flieger abends ab Europa. Sie fliegen über Nacht und landen an Tag 2 in Malaysia.

    Tag 2 – Willkommen in Malaysia und Fahrt nach Melaka

    Sie werden bei Ankunft auf dem Flughafen von unserem Fahrer erwartet. Bei dieser Rundreise geht es erst zur UNESCO Weltkulturstadt Melaka, ein entspannter Start. Nach etwa anderthalb bis zwei Stunden, je nach Verkehr, kommen Sie bei Ihrer stimmungsvollen Unterkunft im Zentrum von Chinatown an. Viele der alten Gebäude wurden in gemütliche und charakteristische Hotels umgebaut. Nachdem Sie sich etwas frisch gemacht haben, können Sie am Nachmittag eine Erkundungstour durch die Stadt machen. Alle Sehenswürdigkeiten sind gut zu Fuß erreichbar, aber Sie können auch eine interessante Rundfahrt mit einer bunt geschmückten Trishaw, dem typischen, lokalen Fahrradtaxi machen (ca. € 10,- p.P.). Abends können Sie zwischen zahlreichen Restaurants wählen. Sie sollten sich auf keinen Fall die lokalen Spezialitäten entgehen lassen.

    Tag 3 – Mit dem Fahrrad unterwegs rund um Melaka

    Fahrradtour um Melaka

    Fahrradtour mit Guide durch die ländliche Umgebung von Melaka

    Stärken Sie sich heute Morgen bei Ihrem Frühstück für eine abwechslungsreiche Fahrradtour. Sie werden an Ihrem Hotel abgeholt und fahren in etwa 30 Minuten an den Stadtrand von Melaka. Nach dem Sie sich ein passendes Mountain Bike ausgesucht haben, geht Ihre Tour auch schon los. Die Route variiert je nach Reisezeit und der Guide erzählt Ihnen mehr über die Geschichte und Architektur, während Kinder begeistert hinter Ihnen herrennen. Oft radeln Sie unter Schatten spendenden Palmen hindurch, trotzdem sollten Sie Sonnenschutz dabei haben und bequeme Kleidung tragen. Gegen Mittag werden Sie zurück zu Ihrem Hotel gebracht. Vielleicht wollen Sie erstmal eine Dusche nehmen, bevor Sie am Nachmittag noch einmal die Stadt erkunden. Bestaunen Sie bei einem Stadtspaziergang die alten Kolonialgebäude. Sie können auch den Menara Turm besteigen. Von dort haben Sie einen Rundum-Blick auf die multikulturelle Stadt mit ihren Kirchen, Moscheen und Tempeln. Sie finden hier auch Ruinen eines holländischen Forts, eine portugiesische Ansiedlung und einen japanischen Friedhof. Wenn Sie mehr über die Baba Nyonya Kultur erfahren möchten, dann empfehlen wir Ihnen den Besuch des Baba-Nyonya Heritage Museums.

    Tag 4 – Von Melaka weiter zur Metropole Kuala Lumpur

    Auf Ihrer Rundreise durch Malaysia werden Sie Kultur pur erleben

    Blick auf die Petronas Towers in Kuala Lumpur

    Nach dem Frühstück in Ihrem Hotel in Melaka nehmen Sie Abschied von dieser Kolonialstadt und steigen in den Bus nach Kuala Lumpur. Den Taxitransfer vom Hotel zur Busstation in Melaka sowie den Transfer bei Ankunft in Kuala Lumpur zu Ihrem Hotel arrangieren Sie kostengünstig vor Ort in Eigenregie. Nach einer zweistündigen Fahrt kommen Sie in der quirligen Metropole Kuala Lumpur an. Wolkenkratzer ragen hoch empor, Autos rasen an Ihnen vorbei und aus dem gemütlichen Chinatown strömen Ihnen herrliche Düfte entgegen. Sie übernachten in einem modernen Hotel im lebhaften Zentrum in der Nähe der berühmten Petronas Towers. Nach dem Einchecken haben Sie Zeit, die Stadt zu erkunden. Wenn Sie nicht zu müde sind, können Sie auch einen Ausflug zum KL Tower machen, von dem man eine gute Sicht auf die Skyline und die berühmten Petronas Towers hat.

    Tag 5 – Mit Guide die kulturelle Vielfalt Kuala Lumpurs erleben

    Lokale Snacks kosten während Ihrer Malaysiareise

    Typische Snacks kosten gehört zu jedem Aufenthalt in Malaysia

    Heute planen wir Ihnen einen Stadtspaziergang durch Kuala Lumpur mit Englisch sprechendem Guide ein. Kuala Lumpur ist zwar heute eine moderne Stadt, aber diese Entwicklung hat erst in den letzten Jahrzehnten stattgefunden und man findet immer noch traditionelle Ecken. Aber Sie lernen bei dieser Tour nicht nur mehr über die Geschichte und über Sehenswürdigkeiten, sondern auch über die typische kulturelle Vielfalt in Malaysia. Je nachdem, ob die Tour am Vor- oder Nachmittag stattfindet, haben Sie den Rest des Tages noch Zeit, Kuala Lumpur selbst zu entdecken. Erklimmen Sie zum Beispiel die höchsten Türme Malaysias – die Petronas Türme, oder besuchen Sie den neokolonialen im anglo-maurischen Stil gebauten Bahnhof und die ultramoderne Masjid Negara Moschee. Kuala Lumpur bietet natürlich auch alles für den westlich orientierten Urlauber, von Fast Food Restaurants bis hin zu großen, klimatisierten Einkaufszentren, in denen man stundenlang bummeln kann.

    Tag 6 – Zu den Teefeldern der Cameron Highlands

    Reisedauer: 3 bis 4 Stunden

    Nebel über den Teefeldern der Cameron Highlands

    Die Teefelder der Cameron Highlands – oft vom Nebel verhüllt

    Sie verlassen heute Kuala Lumpur und machen sich auf den Weg zu den Cameron Highlands. Sie können selbst entscheiden, ob Sie ab jetzt mit dem eigenen Mietwagen oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln reisen wollen. Wenn Sie sich für letzteres entscheiden, dann reisen Sie ab Kuala Lumpur mit dem bequemen Fernbus nach Tanah Rara. Wenn Sie lieber flexibel mit dem Mietwagen reisen wollen, dann wird Ihnen am Morgen der Wagen zum Hotel gebracht und Sie regeln hier in aller Ruhe die Übergabe. Während Sie sich Ihrem Endziel nähern und in immer höhere Lagen kommen, merken Sie, dass es immer kühler wird. In dieser Region liegen, soweit das Auge reicht, frischgrüne Teehügel. Sie übernachten in dem Städtchen Tanah Rata in einem charakteristischen, im englischen Kolonialstil eingerichteten Hotel. Abends können Sie natürlich im Hotel essen, aber die Stadt bietet auch zahlreiche Restaurants. Da in den Cameron Highlands viele Inder leben, gibt es hier einige indische Restaurants, wo würzige Currys serviert werden.

    Tag 7 – Mit Guide unterwegs in den Cameron Highlands

    Die Teefelder in den Cameron Highlands

    Fotoshooting in den Teefeldern der Cameron Highlands

    Nach dem Frühstück werden Sie von einem Guide für Ihren heutigen Halbtagesausflug abgeholt. Die Route der Tour ist immer etwas wetterabhängig. Sie fahren zu den ausgedehnten Teefeldern und erfahren hier mehr über die Geschichte der Teeplantagen. Danach geht es weiter zu einem Viewpoint, von wo Sie bei schönem Wetter eine weite Sicht über die Umgebung haben. Auf dem Rückweg machen Sie eine kurze Wanderung durch den Dschungel des Mossy-Forest. Hier ist es wegen dem Regen häufig rutschig, ziehen Sie am besten passende Schuhe an. Über die Serpentinen fahren Sie weiter zur berühmtesten Teefabrik der Umgebung, der Boh Tea Estate (montags geschlossen). Ihr Guide gibt eine Führung und zeigt Ihnen, wie die Teeblätter frisch von den Feldern verarbeitet werden. Die Menge ist gigantisch – 5,5 Millionen Tassen Tee pro Tag und nicht weniger als 4 Millionen Kilo pro Jahr. Wenn Ihr Besuch der Cameron Highlands auf einen Montag fällt, besuchen Sie die Strawberry Farm. Nach dem Picknick-Lunch, bei dem Sie natürlich auch Tee bestellen können, fahren Sie an der Schmetterlings-Farm vorbei (Eintritt nicht inklusive) und werden dann wieder bei Ihrem Hotel abgesetzt. Am Nachmittag haben Sie Zeit für eigene Erkundungen. Unternehmen Sie noch eine weitere Wanderung oder schlendern Sie durch den Ort. Wenn Sie noch nicht genug von Tee haben, gehen Sie zum Geschäft Gan Seow Hooi und probieren einen Tee der höchsten Qualität. Hier kann man auch leckeren Tee und chinesische Teekannen als Souvenir kaufen.

    Tag 8 – Zum Dschungel des Taman Negara

    Reisedauer: 6 bis 7 Stunden

    Bootsfahrt durch den Taman Negara Dschungel

    Per Longboat zum Taman Negara Nationalpark

    Heute nehmen Sie Abschied von den Cameron Highlands und reisen zu dem nächsten Naturabenteuer auf Ihrer Reise: dem Taman Negara Nationalpark. Wenn Sie sich für die Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln entscheiden, dann nehmen Sie den Minibus nach Kuala Temebeling. Dort steigen Sie in ein Longboat um und fahren in drei Stunden über den Sungai Tembeling Fluss zum Taman Negara. Hier kommen schon die ersten Dschungelgefühle auf. Wenn Sie mit dem Mietwagen reisen, dann fahren Sie von den Cameron Highlands direkt zum Kuala Tahan, dem Hauptquartier des Taman Negara Nationalparks. Hier parken Sie Ihr Auto und überqueren den Fluss zum Resort. Sie übernachten in einem stimmungsvollen Resort. Abends können Sie sich ein Video über den Nationalpark anschauen. Das Resort hat ein gutes Restaurant, wo herrliches Essen in Form von einem Büffet serviert wird. Für eine etwas schlichtere und typisch malaiische Mahlzeit können Sie in einem schwimmenden Restaurant am anderen Flussufer essen gehen.

    Tag 9 – Unterwegs im Taman Negara Nationalpark

    malaysia-dschungel-nebel

    Den Taman Negara beim Canopy Walk erleben

    Schlafen Sie heute etwas aus und genießen Sie im Restaurant in aller Ruhe Ihr Frühstück. Das Resort bietet allerlei Aktivitäten an. Gegen 9:30 Uhr gehen Sie mit Ihrem Guide zum Canopywalk. Dabei gehen Sie über eine stabile Hängebrücke, ca. 60 Meter über der Erde, von der Sie aus eine ganz andere Sicht auf den umliegenden Wald haben. Schwindelfrei sollte man hierfür schon sein. Unserer Meinung nach ist das, auch wenn im Juli und August viel los ist, eine spektakuläre Erfahrung. Die Wanderung dauert insgesamt etwa drei Stunden. Gegen Mittag sind Sie wieder im Resort und können sich erst einmal von der feuchten Hitze und der Anstrengung erholen. Danach können Sie auf eigene Faust raften gehen oder mit einem Guide das Dorf der Ureinwohner Malaysias, der Orang Asli, besuchen. Vor Ort lassen sich diese Touren einfach organisieren. Abends starten Sie zu Ihrem Nightwalk, um die Geheimnisse des nachträglichen Dschungels zu entdecken. Für das Abendessen können Sie wieder zwischen dem Restaurant des Resorts und den schwimmenden Restaurants am anderen Flussufer wählen.

    Tag 10 – Abschied vom Dschungel und Weiterreise zum Kampung bei Kota Bharu

    Reisedauer: ca. 8 Stunden

    Kampung bei Kota Bharu

    Ihre Unterkunft im Kampung in der Nähe von Kota Bharu

    Nach dem Frühstück überqueren Sie den Fluss beim Resort und treffen am anderen Ufer Ihren Fahrer, der Sie nach Kota Bharu, einer Stadt an der Ostküste, bringt. Sie fahren zusammen mit anderen Reisenden in einem Minibus. In Kota Bharu angekommen, werden Sie von Ihrem Gastgeber abgeholt und zu Ihrer Unterkunft gebracht. Wenn Sie mit dem Mietwagen reisen, dann fahren Sie direkt zu Ihrer Unterkunft. Die nächsten zwei Tage sind Sie zu Gast bei dem Niederländer Harry und seiner Familie, von der Sie bei Ankunft herzlich begrüßt werden. Sie wohnen in Ihrem eigenen Häuschen im Garten der Familie in einem traditionellen Kampung. Die Familie ist völlig im Dorf integriert, sie sprechen die Sprache und kennen alle Dorfbewohner. Sie sind auch stark mit den Einheimischen, ihrer Gemeinschaft und der lokalen Kultur verbunden. Am Abend wird ein leckeres traditionelles Essen serviert.

    Tag 11 – Marktbesuch und malaiisch kochen

    Koch-Workshop bei Kota Bharu

    Koch Workshop bei Ihrem Aufenthalt in einem  Dorf an der Ostküste

    Nachdem Sie am Abend zuvor schon die lokale Küche kosten konnten, lernen Sie heute selbst, wie man typische Gerichte Malaysias zubereitet. Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrem Guide und anderen Reisenden Richtung Kota Bharu. Unterwegs sehen Sie kleine Affen beim Kokosnuss Pflücken und die ein oder andere lokale Sehenswürdigkeit. Auf dem Markt von Kota Bharu erfahren Sie mehr über die fremden Gerüche und die exotischen, bunten Früchte. Hier kaufen Sie auch gleich die typischen Zutaten ein, die Sie beim Kochkurs benötigen. Was Sie kochen, hängt immer von der Saison ab. Reis, ein Gemüsegericht und etwas mit Fleisch gehören aber meistens dazu. Zurück im Dorf geht es auch schon los. Sie schnippeln, rühren, würzen und essen am Ende natürlich auch alles selbst. Am Nachmittag können Sie auf der Veranda vor Ihrem Häuschen entspannen oder durch das Dorf schlendern und dabei das Alltagsleben beobachten.

    Tag 12 – Zu den Inseln an der Ostküste

    Reisedauer: ca. 1,5 Stunden

    Perhentian Islands - jetzt wird entspannt

    Perhentian Islands – jetzt wird entspannt

    Nach einem wiederum frischen Frühstück werden Sie zum Hafen von Kuala Besut gebracht bzw. fahren Sie selbst mit dem Auto dorthin. Die Fahrt dauert etwa eine Stunde. Von Kuala Besut aus fährt zwischen 10 Uhr morgens und 16 Uhr nachmittags das Boot nach Pulau Perhentian Besar ab. Das offene Speedboot braucht etwa eine halbe Stunde. Aufgrund der Monsunzeit kann diese Insel nur zwischen März und Oktober bereist werden. In den übrigen Monaten herrscht Regenzeit und viele Resorts haben geschlossen. Bei Ankunft erwartet Sie ein tropisches Dekor: Palmen, schneeweiße Strände und ein kristallklares Meer. Sie übernachten in einem stimmungsvollen Resort an einem der schönsten Strände der Insel mit einem eigenen Korallenriff, wo Sie herrlich schnorcheln können. Abends gehen Sie im Resort oder in einem der Restaurants in der Umgebung essen. Wir haben herrlich diniert im Restaurant Panorama am Long Beach. Hier kommt auch der Filmliebhaber auf seine Kosten.

    Tag 13 bis 14 – Schnorcheln und entspannen auf Pulau Perhentian

    Relaxen am Stand der Perhentians

    Machen Sie es sich mit einem Buch am Strand gemütlich

    Auf Pulau Perhentian herrscht eine entspannte Atmosphäre. Mit dem Rascheln der Palmen im Wind, dem Meeresrauschen im Hintergrund und der Wärme der Sonne fällt das Entspannen leicht. Da auch die Unterwasserwelt einiges zu bieten hat, planen wir Ihnen an Tag 13 eine knapp zweistündige Schnorcheltour ein, bei der Sie mit dem Boot rausfahren und dort ins Wasser springen. Man sieht hier ausgefallene und bunt gefärbte Fische. Die Schnorchelausrüstung ist bei dem Ausflug nicht inklusive. Diese können Sie günstig vor Ort mieten und dann noch den Rest des Tages nutzen. Ansonsten planen wir Ihnen nichts ein und Sie entscheiden nach Lust und Laune, wie Sie Ihre Tage gestalten. Wenn Sie es aktiver mögen, können Sie bei der Rezeption des Resorts auch eine Dschungeltour durch das Inland (ca. € 5,- p.P.), eine Angeltour auf dem Meer (ca. € 60,- p.P. für fünf Stunden) buchen oder ein Kanu mieten (ca. € 2,- pro Stunde).

    Tag 15 bis 16 – Abschied von der Insel und Rückflug

    Schnorcheln auf Perhentian Island

    Wir planen Ihnen einen Schnorchelausflug auf den Perhentians ein

    Leider wird es schon wieder Zeit, diese Paradiesinsel zu verlassen. Wenn Sie wollen, können wir Ihnen aber auch gerne ein oder zwei weitere Nächte hier einplanen. Geben Sie das einfach bei Ihrer Anfrage mit an. Nach dem Frühstück fahren Sie vom Resort aus mit dem Boot nach Kuala Besut. Hier steht ein Transfer bereit, der Sie zum Flughafen von Kota Bharu bringt. Hier endet diese Rundreise. Gerne suchen wir auch nach einem passenden Flug für Sie. Wenn Sie mit einem separaten Inlandsflug, z.B. mit Air Asia fliegen, ist in Kuala Lumpur ein zusätzlicher Flughafentransfer zum internationalen Flughafen nötig, bis Sie Ihren Heimflug ab Kuala Lumpur antreten können. Wir empfehlen Ihnen einen Flug mit KLM oder Malaysia Airlines. Dann startet Ihr internationaler Flug bereits ab Kota Bharu und Sie machen nur eine kurze Zwischenlandung in Kuala Lumpur bevor Sie weiter nach Deutschland fliegen. Werfen Sie noch einen letzten Blick auf das ausgiebig beleuchtende Kuala Lumpur. Ihre beeindruckende Malaysiareise ist nun zu Ende. Sie landen an Tag 16 wieder in der Heimat.

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Dschungel, Tee und Strand - Quer durch Malaysia mit dem Mietwagen

    Sie können diese Reise auch mit dem eigenen Mietwagen durchführen, so dass Sie noch unabhängiger und in Ihrem eigenen Tempo reisen können. Die Straßen sind gut ausgebaut und an das Fahren auf der linken Seite werden Sie sich schnell gewöhnen. Somit sind Sie noch individueller und flexibler unterwegs.

    Reisekosten: € 1585,- p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Übernachtungen und Ausflüge wie oben beschrieben. Transfer vom Flughafen Kuala Lumpur zum Hotel in Melaka, Busticket Melaka – Kuala Lumpur, ab Kuala Lumpur bis Kota Bharu Mietwagen Honda City, Bootstransfers und Flughafentransfer Kuala Besut – Kota Bharu

    Welche Variante möchten Sie anfragen

    Dschungel, Tee und Strand – Quer durch Malaysia
    Dschungel, Tee und Strand - Quer durch Malaysia mit dem Mietwagen
    x