Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Malaysia

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638105

    Öffnungszeiten:

    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Unbekannter Regenwald & Inselhopping – mit dem Mietwagen unterwegs

    Selbstfahrer Rundreise durch Malaysia zu Highlights und weniger bekannten Orten

    Unbekannter Regenwald & Inselhopping – mit dem Mietwagen unterwegs
    • Überblick
    • In Kürze
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualreise mit Ausflügen in einer Gruppe
    Reisedauer: 18 Tage/ 17 Nächte
    Reisebeginn: täglich, von März bis Oktober
    Reiseroute: Kuala Lumpur - Cameron Highlands - Penang - Belum Rainforest - Pulau Perhentian - Pulau Lang Tengah - Kuala Lumpur
    Reisepreis: ab € 1885,- p.P* bei 2 Personen
    *wenn Sie die internationalen Flüge über uns buchen (internationale Flüge sind nicht im Preis enthalten)
    Highlights: ✓ Mulitkulturelle Hauptstadt Kuala Lumpur
    ✓ Idyllische Teeplantagen in den Cameron Highlands
    ✓ Kolonialstadt Penang
    ✓ Unbekannter Dschungel Belum Rainforest
    ✓ Inselhopping auf Perhentian und Lang Tengah
    Hinweis: Die vorgeschlagene Rundreise kann individuell an Ihre Wünsche angepasst werden.

    Auf dieser Malaysia Rundreise folgen Sie einer etwas untypischen Route, bei der Sie unserer Meinung nach das abwechslungsreiche Land von seiner besten Seite kennenlernen. Sie beginnen mit einer Erkundungstour der Hauptstadt Kuala Lumpur und reisen zu den bekannten Teefeldern der Cameron Highlands. Nachdem Sie auf der Insel Penang die Weihrauchtempel besucht haben, geht es zum weniger bekannten Dschungel Belum Rainforest. An der Ostküste entspannen Sie vor tropischer Kulisse auf den Inseln Perhentian und Lang Tengah. Wenn Sie nicht nur faul in der Sonne liegen möchten, können Sie Schnorcheltouren oder Wanderungen unternehmen. Bei dieser Rundreise sind Sie flexibel und individuell mit dem Mietwagen auf guten Straßen unterwegs und können so Regionen kennenlernen, die sonst schwer erreichbar sind.

    Übernachtungen: 15 Übernachtungen in komfortablen und charakteristischen Hotels und Resorts; Komfort 3
    Ausflüge: mit Englisch sprechenden Guides in Kuala Lumpur, Cameron Highlands, Penang und Belum Rainforest
    Flughafentransfer: bei Ankuft in Kuala Lumpur
    Transport: per Auto/Minibus, Boot und Flugzeug, Mietwagen Honda City; siehe Autovermietung
    Mahlzeiten: 15x Frühstück, 2x Lunch
    • Weitere Mahlzeiten

    • Tourismus-Steuer auf Hotelübernachtungen in Malaysia

    • Taxitransfers

    • Internationaler Flug Europa – Kuala Lumpur – Europa

    • Zusatzkosten des Mietwagens wie Benzin/ Zusatzversicherungen

    Tag 1 – Ihre Reise geht los: Abflug aus Europa

    Meistens starten die Flieger am Nachmittag oder Abend Richtung Asien. Sie fliegen dann über Nacht und landen am nächsten Tag in Malaysia.

    Tag 2 – Willkommen in der Metropole Kuala Lumpur

    Sie werden bei Ankunft auf dem Flughafen von unserem Fahrer erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht. Sie übernachten in einem modernen Hotel im lebhaften Zentrum in der Nähe der berühmten Petronas Towers. Nachdem Sie sich ausgeruht und etwas frisch gemacht haben, können Sie schon eine erste Erkundungstour durch KL machen, wie die Stadt auch oft abgekürzt wird.  In der Nähe Ihres Hotels befinden sich zahlreiche Restaurants und Einkaufszentren. Beleuchtet in der Dunkelheit fanden wir die Wolkenkratzer im Zentrum am Beeindruckendsten.

    Tag 3 – Mit Guide durch Kuala Lumpur

    China Town Kuala Lumpur

    Spaziergang durch Chinatown in Kuala Lumpur

    Wir planen Ihnen heute eine Walking Tour mit Englisch sprechendem Guide ein. Dabei lernen Sie mehr über die Sehenswürdigkeiten von Kuala Lumpur und die typische kulturelle Vielfalt in Malaysia.

    Den Rest des Tages haben Sie Zeit, selbst noch weiter auf Erkundungstour zu gehen.
    Wenn Sie etwas Ruhe in dieser lebhaften Stadt finden möchten, können Sie den Bird Park besuchen. Hier kommt es Ihnen so vor, als ob Sie im Dschungel wären. Tropische Vögel in allen Regenbogenfarben fliegen durch den Park. Im Park gibt es auch ein gutes Restaurant, wo ein kräftiges Mittagessen serviert wird. Versuchen Sie einmal das Nasi Lemanak. Nicht fehlen sollte auch ein Besuch des Menara KL Towers, dem Fernsehturm. Von hier aus können Sie die Stadt einmal von oben anschauen. Vom Drehrestauraunt aus haben Sie auch Blick auf die Petrona Towers. Auch der im anglo-maurischen Stil gebaute Bahnhof und die ultramoderne Masjid Negara-Moschee sind einen Besuch wert.

    Tag 4 – Von Kuala Lumpur zu den Cameron Highlands

    Reisedauer: 4 Stunden

    Mit dem Mietwagen individuell und flexibel unterwegs auf Ihrer Rundreise durch Malaysia

    Mit Ihrem Mietwagen unterwegs zu den Cameron Highlands

    Morgens wird Ihr Mietwagen zu Ihrem Hotel in Kuala Lumpur gebracht. Hiermit setzen Sie Ihre Individualreise fort und fahren heute zu den höher gelegenen Cameron Highlands. Die Fahrt dauert etwa vier Stunden. Das GPS im Auto zeigt Ihnen den Weg und Sie brauchen sich keine Sorgen darüber zu machen, dass Sie sich verirren. Während der Fahrt kommen Sie an kleinen Dörfern und vereinzelten Geschäften vorbei. Wo immer Sie sich befinden, sind die Menschen neugierig und unterhalten sich gerne mit Ihnen. Die Umgebung ist herrlich, und dieser Teil der Strecke ist eine besonders schöne Fahrt. Die Straßen sind gepflegt und es gibt nicht viel Verkehr. Über kurvige Wege und Serpentinen erreichen Sie schließlich das märchenhafte Tanah Rata. Ihr Hotel steht auf einem Hügel, von wo aus Sie eine weite Aussicht auf das Tal haben. Sie werden hier in den Highlands viele indische und englische Einflüsse bemerken, insbesondere, was das Essen und die Architektur angeht. Sie können heute im Hotel zu Abend essen, aber auch im Zentrum gibt es eine große Auswahl an Restaurants mit verschiedenen Küchen.

    Tag 5 – Cameron Highlands mit Guide erleben

    Die Teeplantagen der Cameron Highlands

    Die weitläufigen Teefelder der Cameron Highlands

    Nach dem Frühstück im herrlich kitschigen Restaurant holt unser Guide Sie ab. Meistens ist das der fröhliche Inder ‚Maniam‘ oder einer seiner Kollegen. Je nach den Wetterbedingungen fahren Sie erst zu den weitläufigen Teefeldern und Ihr Guide erzählt Ihnen alles Mögliche über die Geschichte des Tees und die Umgebung. Im Anschluss fahren Sie weiter zum Viewpoint, von dem aus Sie bei klarem Wetter eine weite Aussicht über die Umgebung genießen. Auf dem Rückweg machen Sie eine kurze Wanderung durch den Dschungel des Mossy Forests. Es kann recht rutschig sein, ziehen Sie gute Schuhe an. Haben Sie schon Lust auf Tee bekommen? Über die kurvige Straße fahren Sie bergab, zu den Teefeldern und der berühmtesten Teefabrik in der Umgebung, der Boh Tea Estate (montags geschlossen – stattdessen wird dann eine Erdbeerfarm der Umgebung besucht). Maniam führt Sie durch die Fabrik und zeigt Ihnen, wie die frisch von den Feldern angelieferten Teeblätter verarbeitet werden. Hier werden täglich 5,5 Millionen Tassen Tee und jährlich immerhin 4 Millionen Kilo Tee produziert. Dann machen Sie noch einen kurzen Halt in der „Butterfly Farm“ (Eintritt nicht inklusive), einem überdachten Blumengarten mit hunderten von Schmetterlingen

    Tag 6 – Weiterreise zur Insel Penang

    Reisedauer: ca. 3 Stunden

    Brücke nach Penang

    Ihre Individualreise geht weiter nach Penang

    Ihre Malaysiareise führt Sie heute weiter zur Insel Penang an der Westküste Malaysias. Mit dem Mietwagen reisen Sie erst Richtung Butterworth und dann über die 13 Kilometer lange Brücke auf die Insel. Ein beeindruckendes Bauwerk. Die nächsten zwei Tage verbringen Sie in Georgetown, der Hauptstadt von Penang. Georgetown besitzt ein historisches Zentrum, welches seit 2008 zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Wir haben hier eine komfortable Unterkunft mit traditionellem Charme für Sie gefunden. Vom Hotel aus können Sie zum Stadtzentrum spazieren, wo einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten zu finden sind.
    Wenn Sie nicht zu müde sind, dann können Sie gleich am Nachmittag losziehen, um einen ersten Eindruck von Penang zu bekommen. Gehen Sie beispielsweise an der Blue Mansion vorbei. Dieses chinesische Herrenhaus stammt aus dem 19. Jahrhundert und wurde von der UNESCO im Jahre 2000 als am besten erhaltenes historische Gebäude gekürt. Im Museum befindet sich auch ein kleines Museum mit Hintergrundinformationen zum Haus, seiner Geschichte des Hauses und der besonderen Bauweise.

    Tag 7 – Mit dem Fahrrad durch Penang

    Tempel in Penang

    Fotoshooting vor einem  Tempel in Georgetown (Penang)

    Heute lernen Sie Georgetown bei einer Fahrradtour kennen. Am frühen Vormittag holt Sie Ihr Guide ab und Sie radeln zu besonderen Plätzen und Gebäuden wie dem Khoo Kongsi Clanhouse, dem Fort Cornwallis und dem Goddess of Mercy Tempel. Am Mittag sind Sie wieder zurück im Hotel. Legen Sie eine kleine Pause ein, bevor Sie dann noch einmal auf eigene Faust losziehen. Wir finden es schön, sich einfach durch die Gassen treiben zu lassen und durch die verschiedenen Viertel wie Little India und Chinatwon zu schlendern. Immer wieder kommt man an alten und beeindruckenden Gebäuden vorbei und sieht bunte, manchmal ungewöhnliche Szenen.

    Wenn Sie nicht so viel laufen wollen, können Sie mit dem normalen Bus bzw. dem Shuttle-Bus fahren oder sich für ein paar Euro ein Fahrrad mieten.

    Tag 8 – Weiterreise zum Belum Rainforest

    Reisedauer: 4 Stunden

    Straße zum Belum Rainforest

    Vorsicht! Elefanten im Belum Rainforest

    Nachdem Sie aus Ihrem Hotel ausgecheckt haben, fahren Sie heute in den Dschungel. Die kurvige Straße zum Belum Regenwald ist erstaunlich gut asphaltiert und führt direkt zu Ihrem Dschungelhotel. In dieser Ecke West-Malaysia sind die Busverbindungen nicht so gut und man erreicht den Belum Rainforest am besten mit seinem eigenen Auto. Daher verzichten viele auf den Besuch dieses Dschungel, wodurch die Region – glücklicherweise – touristisch noch nicht sehr erschlossen ist. Während Ihrer Fahrt werden Ihnen die Straßenschilder auffallen, die vor Elefanten warnen. Bei unserer letzten Reise haben wir hier zwar keine Dickhäuter gesehen, aber wir empfehlen, dennoch vorsichtig zu fahren, denn auch die zerstörten Leitplanken lassen darauf schließen, dass wirklich Elefanten hier unterwegs waren. Am frühen Nachmittag erreichen Sie das gut erschlossene, moderne Dschungelhotel. Die Zimmer sind stimmungsvoll und mit viel Holz und Bambus eingerichtet.

    Tag 9 – Dschungelausflug mit Guide im Belum Rainforest

    See im Belum Rainforest

    Mit Guide unterwegs im Dschungel von Belum.

    Bei einer geführten Dschungeltour per Boot und zu Fuß erleben Sie heute den Dschungel hautnah. Stärken Sie sich beim Frühstück, bevor Sie sich mit dem Guide und anderen Reisenden in den 130 Millionen Jahre alten Dschungel aufmachen. Da es hier wenig befestigte Pfade gibt, legen Sie einen Teil der Strecke per Boot zurück. Sie halten an verschiedenen Stellen am Seeufer, und von hier führt Sie Ihr Guide tiefer in das Dickicht und zu interessanten Stellen. Halten Sie auch heute die Augen offen – mit etwas Glück sehen Sie den ein oder anderen wilden Elefanten. Wenn gerade eine Rafflesia blüht, wird Ihr Guide Sie hinführen. Diese rote Blume mit einem Durchmesser von manchmal einem Meter blüht allerdings nur wenige Tage im Jahr … und hat einen recht unangenehmen Duft. Um die Mittagszeit erreichen Sie einen Wasserfall, bei dem Sie eine Pause einlegen und Ihr Picknick Lunch genießen.

    Bei Buchung des Dschungelausflugs benötigen wir eine Kopie von Ihrem Reisepass, da Ihnen eine gesonderte Eintrittserlaubnis für den Royal Belum Rainforest ausgestellt wird.

    Tag 10 – Fahrt zur Ostküste und mit dem Boot zu den Perhentians

    Reisedauer: 5 bis 6 Stunden

    Bootsüberfahrt an der Ostküste

    Weiter geht´s per Boot zur tropischen Perhentian Insel

    Genießen Sie am Morgen in aller Ruhe Ihr Frühstück. Im Laufe des Vormittags machen Sie sich auf den Weg vom Belum Rainforest Richtung Ostküste. Die Fahrt dauert vier bis fünf Stunden und Sie haben unterwegs Zeit, einen Stopp einzulegen. Ihr Ziel ist der Küstenort Kuala Besut. , der oft, wie in Ihrem Fall, als Zwischenstopp vor der Übersetzung zu den tropischen Inseln eingeplant wird. Hier geben Sie Ihren Mietwagen ab und steigen auf ein Boot um, dass Sie in einer guten halben Stunde zu den Perhentian Inseln bringt. Am besten heben Sie vor der Überfahrt noch etwas Geld ab, denn auf den Inseln gibt es keine Geldautomaten. Allerdings können Sie in einigen Hotels und Restaurants auch mit Kreditkarte zahlen.

    Die Perhentians bestehen übrigens aus zwei Inseln: Kecil und Besar. Sie übernachten in einem stimmungsvollen Resort auf der Insel Besar – sie ist die etwas größere der beiden Inseln. Hier findet man gepflegte, stimmungsvolle Unterkünfte. Glücklicherweise gibt es hier aber keine großen Hotelanlagen wie beispielsweise auf Langkawi und es herrscht eine angenehme, sehr relaxte Atmosphäre.

    Schnorchelausflug an der Ostküste

    Wie wäre es mit einer Schnorcheltour auf den Perhentians?

    Tag 11 und 12 – Pure Entspannung auf den Perhentians

    Die nächsten beiden Tage haben wir nichts für Sie geplant und Sie können ganz einfach tun und lassen, was Sie wollen. Da Sie bis jetzt schon einige abwechslungsreiche Erlebnisse auf Ihrer Malaysiareise hatten, ist Ihnen vielleicht einfach nach sonnenbaden und entspannen. Das fällt hier ganz leicht. Wenn Sie es jedoch aktiver mögen, dann gibt es hier auch genügend Möglichkeiten. Wie wäre es beispielsweise mit einer Dschungelwanderung oder einer Kanutour auf dem Meer. Diese Touren können Sie ganz einfach vor Ort buchen. Natürlich lohnt auch ein Blick in die Unterwasserwelt. Wenn Sie mögen, buchen wir Ihnen gerne einen etwa zweistündigen Schnorchelausflug dazu.

    Am Strand gibt es viele Cafés, wo Sie sich bei einem fruchtigen Shake erfrischen können. Und am Abend können Sie in eines der Restaurants einkehren und, während Ihre Füße im Sand stecken, ein leckere malaysisches Gericht genießen.

     

    Tag 13 bis 15 – Mit dem Boot zur nächsten Insel und weiter relaxen auf Lang Tengah

    Reisedauer: ca. 45 Minuten an Tag 13

    Tropische Insel Lang Tengah und Entspannung

    Auf der Insel Lang Tengah herrlich entspannen

    Heute nehmen Sie Abschied von der Perhentian Insel; aber keine Sorge: mit dem Entspannen vor tropischer Kulisse ist es noch nicht vorbei. Im Laufe des Tages reisen Sie mit dem Speedboot zur Insel Lang Tengah.

    Lang Tengah wird auch als „Paradies der Naturfreunde“ bezeichnet und für uns ist es eine traumhafte Klischee-Insel mit ihren weißen Stränden, dem kristallklaren Meer und den großen Palmen. Sie wohnen die nächsten Tage in einem gepflegten Resort mit stimmungsvollen Zimmern und einem Salzwasserpool. Die rustikale Insel Lang Tengah ist sehr klein, so dass es außerhalb keine anderen Restaurants gibt. Die malaiischen Gerichte, die im hoteleigenen Restaurant serviert werden, sind ausgezeichnet, insbesondere der frische Fisch.

    Ihren Aufenthalt auf Lang Tengah gestalten Sie ganz nach Ihren Wünschen. Sie können hier einfach nur die Ruhe genießen. Wenn Sie es aktiver möchten, dann können Sie vor Ort zusätzliche Ausflüge unternehmen bzw. buchen. Wir wäre es zum Beispiel mit Schnorcheln, Tauchen oder einer Wanderung durch das Inselinnere.

    Tag 16 – Per Inlandsflug nach Kuala Lumpur und Übernachtung

    Reisedauer: ca. 1 Stunde per Boot, ca.1 Stunde Flugzeit

    Gemeinsames Abendessen in Malaysia

    Ein letztes, typisch malaiisches Essen in Malaysia

    Genießen Sie am Morgen Ihr Frühstück in tropischer Inselkulisse und Ihre letzten Stunden am Strand. Dann heißt es Abschied nehmen von diesem besonderen Ort. Übrigens: Wenn Sie noch nicht weiterreisen und die Insel verlassen wollen, dann geben Sie uns Bescheid und wir planen Ihnen ein oder zwei Verlängerungsnächte ein.

    Ansonsten setzen Sie mit dem Boot über zum Festland. Am Pier von Merang werden Sie von einem Fahrer erwartet, der Sie zum Flughafen von Kuala Terengganu bringt. Von hier fliegen Sie in etwa einer Stunde nach  Kuala Lumpur. In Kuala Lumpur nehmen Sie selbst ein Taxi zu Ihrem Hotel. Sie schlafen noch eine Nacht in demselben Hotel, das Sie schon vom Beginn Ihrer Reise kennen. Am Abend können Sie noch einmal über den Markt in der Petaling Straße laufen und Ihre letzten Souvenirs shoppen.

     

    Tag 17 bis 18 – Abschied von Malaysia und Rückflug nach Europa

    Je nachdem, wann Ihr internationaler Flug startet, haben Sie Zeit, um noch einmal auf Erkundungstour zu gehen. Meistens gehen die Flüge am Nachmittag oder Abend. Sie fliegen über Nacht und landen an Tag 18 wieder in Europa.